i'd rather be anything but ordinary

So, der häuslich konservative Teil von mir hat sich heute mit dem Backen von Lebkuchen und Springerle beschäftigt. Ich liebe ja gewisse Traditionen, und Backen erzeugt so vorweihnachtsliche Gefühle, die mich einfach glücklich machen.

Wenn jetzt noch die richtigen Worte ihren Eingang in meine Weihnachtspost finden, dann bin ich zufrieden.

 

Zufrieden bin ich aber auch aus tausend anderen Gründen.

Mein Leben ist schön gerade, und entspannt.

Ich habe viel gelernt diese Woche über mich, über die Menschen, die zu mir gehören und immer wieder auch über das was ich will.

 

Auch was SM angeht - ich werde wohl neue Wege einschlagen, mir ist da ein sehr interessanter Zugang eröffnet worden, mit dem ich mich noch genauer beschäftigen muss...aber etwas dass für einen e:motions:junkie wie mich total geschafften scheint.

Danke an S. schon einmal hierfür, und für die Telefonate in - wenn auch nicht durch die Nacht.

Ich sag Dir jetzt noch nichts über meine Pläne, ich bin noch ein wenig feige, schüchtern, vorsichtig...und mir noch zu unsicher.

Manchmal bin ich wohl nicht lernfähig, manche Fehler scheine ich mehrmals zu machen - dies wäre der Dritte seiner Art. Aber da die beiden letzten Male mein Leben verändert, mich bereichert und mir mehr E:motionen geschenkt haben, als ich glaubte zu ertragen - werde ich jetzt nicht klein beigeben.

 

Ich hab Angst - eine Angst, die ich nicht erklären kann und muss. Es ist eine warme Angst, eine schöne Angst - und eine endliche Angst.

Und ich kann sie teilen.

 

Ich weiß was ich will.

Und ich werde vieles tun um es zu kriegen.

Aber längst nicht mehr alles.

 

I can't change time - but i can change myself.

For me. Never for you.

 

I'd rather be a bitch than an ordinary broken heart.

 

Gestern im Kino...Der Goldene Kompass....die Begleitung ließ zu wünschen übrig, die Umsetzung nur partiell - aber die Erinnerung, die war großartig. An das Fieber auf den zweiten Teil, an das Eintauchen, an die Sucht nach den Worten.

 

I'm an addict. Ja, ich hab diese Disposition auch, ich find das garnicht schlimm.

 

Wenn ich zu gewöhnlich für Dich bin, tut es mir leid, wenn ich zu ungewöhnlich bin auch.

 

But it's great being me.

 

Und es ist auch nett dazu die richtigen Menschen zu kennen.

 

Mädels - Danke!

Jungs - keep going, i'm in a hurry.

16.12.07 20:24

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen