Ziegen, Katzen...und andere Leben.

Ja, es könnte einer dieser Tage werden, die ich hassen könnte, wenn ich mich lassen würde.

 

Die ich satt haben und doch einen Hunger in mir spüre, den ich nicht stillen kann.

 

Heute bin ich aus Zucker...und die Welt will es regnen lassen.

Wo ist mein Schirm, wo ist mein Heim?

 

Wieder eine Absage...

Wieder eine Anklage...

Wieder einmal ein Schrei, der im Schweigen untergeht...

 

Heute bin ich unzulänglich.

Nicht gut genug - für mich.

Für andere.

Nicht ich. Nicht Du. Nicht hier.

 

Ich würde mich gerne festhalten lassen, und suche doch händeringend nach der Freiheit, die nur aus Nähe entstehen kann.

 

@S.

Du bist nicht zickig. Sorry.

Ich bin es wohl. Ich kann heute nicht anders. Am sorry. Vielleicht verstehst Du es. Irgendwann.

Ich würde es mir wünschen. you're special.

 

@J.

Erwartungen an Dich? Spinnst Du jetzt völlig? Weil ich für mich eine Grenze ziehe, habe ich Erwartungen an Dich?

Ich verstehe die Welt gerade nicht mehr.

 

Und ich bin mir nicht sicher ob ich will dass sie mich versteht.

 

Lasst mich schwach sein, für einen Moment. (Ist bestimmt nur so ne PMS Sache, oder so nen SMS Kram, oder doch so ne SM Sache? I don't know, you don't care...)

 

The things you need the most are the hardest to ask for.

 

Could you rescue yourself for once?! If you can't rescue me?

 

Wieviele Leben kann man in einer Minute verschwenden? Wieviele Zweifel in einem Lächeln ertränken?

Wie fern kann man sich in der Nähe sein?

Wieviele Worte sind sinnlos, weil man einen Sinn in ihnen verstecken will?

 

Koffein?

Klatschmohn?

 

You and me and a dream that's not ment to be.

 

I'm still curious - and we know it will kill me. Or maybe you will.

Can I give you a knife?

Or do you prefer other weapons?

 

 

 

18.12.07 13:52

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen