time.to.time

Ich warte nicht mehr.

 

Auf keinen von Euch.

Jungs, wenn ihr nicht wisst was ihr wollt, oder wie man sich verhalten soll, dann lasst es doch einfach...

 

Ich bin

a) kein Spielzeug

b) nein, auch als Teilzeitsklavin ungeeignet

c) kein Müllabladeplatz

d) keine beste Freundin

 

und bestimmt nicht die Frau, die Euch nachrennen wird, die nur wartet bis Ihr Euch meldet, die vor dem Telefon oder dem Rechner sitzen wird, weil sie Sehnsucht hat.

 

Ja, hab ich vielleicht. Sehnsucht.

Und es gibt ein oder zwei unter Euch, die mir etwas (mehr) bedeuten.

 

Aber ich hab besseres zu tun als darauf zu warten, bis Ihr wisst was Ihr wollt, bis Ihr Euch entschieden habt, welche Rolle ich in Eurem Leben spielen soll - um Euch dann beim ersten Windstoß und der ersten Angst umzuentscheiden.

Ich hab besseres zu tun.

 

Ich freue mich, wenn Ihr Euch meldet, wenn Ihr ehrlich seid, wenn Ihr...


Aber ich werde Euch nicht nachlaufen.

 

Seht mein Entgegenkommen und meine Nähe als das was es ist.

Ein Vorschuß.

Ein Geschenk.

 

 

Aber sicherlich nicht als eine Bitte!

 

Ich will Euch - aber ich brauche Euch nicht!

22.12.07 18:11

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


jessy (30.12.07 01:11)
sehr schön!! wirklich bewegend geschrieben und so schön ehrlich, dass gefällt mir.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen